Mo. 1.11.
"Rising Star Serie"
"Quartett West-Ost"
Die vom Bandleader Nikolaos Afentulidis (ss&ts) neugegründete Formation mit Lukas Leitner p, Oliver Steger b und Raphael Keuschnigg dm wird eine interessante neue Facette in den breiten Fächer der JAZZLAND-Bands bringen. Der aus Griechenland stammende Bandleader wird ganz sicherlich die Klänge seiner heimatlichen hochinteressanten Folklore mit einbeziehen...

Di. 2.11.
"Rising Star Serie"
H. & Chr. Kasehs, Chr.Kurz
Während sich der swingende Jazz in und um New Orleans herum entwickelte, entstand in den ländlichen Gebieten der eher raue Country-Blues. Die leider bei uns nur selten zu hörende Geschwister Hannes & Christa Kasehs und ihr musikalischer Kollege Christian Kurz sind in beiden Bereichen bestens bewandert und werden "solo" und "gemischt" zu bewundern sein...

Mi. 3.11.
Markus Gaudriot Trio
feat. Patrizia Ferrara
Oft denke ich an wundersame Telepathie, denn sobald ich Markus Gaudriot an unserem grandiosen Bösendorfer höre, fällt mir der längst verstorbene Walter Hörler ein, der "solo" oder im "Trio" die Fans hellauf begeisterte. Zwei wahre Könner am herrlichen "Bösendorfer", die sich leider nie kennenlernen konnten.... M.G. p, Karol Hodas b, Dusan Novakov dm & Patrizia Ferrara paßt mit ihrem Talent zu dem großartig swingenden Trio.

Do. 4.11.
Worry Later
Soweit ich weiß, gibt es in dieser Band keinen Boss – die werten Mitglieder konnten keinen Chef benennen. So müssen sich Daniel Nösig tp, Thomas Kugi sax, Oliver Kent p, Uli Langthaler b und Dusan Novakov dm bei einem möglichen Zwist einigen – oder einfach weiter swingen....

Fr. 5.11.
Original Storyville Jazzband
Ob die Storyville oder die Barrelhouse die ehrwürdigere Band ist, läßt sich heute kaum mehr feststellen, denn die Gründer sind schon bei Satchmo daheim. Wir hören freudig alte Freunde mit altem New Orleans Jazz: Franz Luttenberger tp, Andreas Mittermayer tb, Herbert Swoboda cl, Matyas Bartha p, Udo Ehmsen bjo, Martin Treml b, Wolfgang Dorer dm und Gerd Stächelin voc

Sa. 6.11.
Elly Wright
Miss Elly's Birthday-Party
XX&XX Geburtstag – welcher?
Die obige Zeile wird ein Geheimnis bleiben, denn unsere Petronella fiel irgendwann in einen Jungbrunnen mit Vokal-Zusatz. Sie liebte Leo Wright und lernte von ihm viel Swing und Jazz-Tricks. Mit Heinz Czadek tb, Heinz von Hermann, Erwin Schmidt p, Joschi Schneeberger b & Andi Weiss dm hat sie eine wirklich feine Spitzenband im Rücken.

Wenn Sie das JAZZLAND unter besonders günstigen Bedingungen besuchen wollen, dann geht das sehr einfach - ein Konto bei der Erste Bank und Sie sind dabei, denn das Motto Österreichs größter Bank ist:
"Kultur ist Bildung. Kultur braucht Partner - JAZZLAND sponsored by
Erste Bank

Mo. 8.11.
Elisabeth Lohninger voc
& Walter Fischbacher p
Der Pianist Walter Fischbacher ist nicht nur ein hochklassiger Könner am Bösendorfer, sondern auch ein Kenner von Sängern (selten) und -innen (viel häufiger), was kein Zufall ist, denn im Jazz gibt es viel mehr -innen, als Tenöre und Bässe. Das heutige Konzert ist eine Rarität, denn die reizende Dame am Mikro ist nicht nur eine echte Könnerin, sondern die echte Lebenspartnerin des Mannes am Bösendorfer – sie können es also gut miteinander – alles!

Di. 9.11.
Christian Plattner Quartett
Christian Plattner cl&ts, Erwin Schmidt p, Martin Treml b & Hubert Bründlmayer dm. Es kommt nicht häufig vor, daß ein Nachwuchs seinen Vater übertrifft – CP's Vater war Helmut P., ein Könner, der sehr glücklich war, daß sein ältester Sohn ihn an Klasse übertraf....

Mi.10.11.
Joschi Schneeberger Quartett
Wenn man sich die Namen der Protagonisten genau anschaut, merkt man, daß Aaron Wonesch p, Martin Spitzer g, Joschi Schneeberger b & Toni Mühlhofer perc nicht aus derselben Quelle stammen, denn auch Genies wie Louis Armstrong oder Benny Goodman kamen nicht aus den selben Quellen.

Do.11.11.
Caoba
Daß der swingende Guru Dizzy Gillespie vor rund 80 Jahren südamerikanische Rhythmen mit dem Be-Bop vermählte, ist nicht allgemein bekannt – wurde aber ein Welterfolg. Der grandiose Perkussionist Toni Mühlhofer fand mit Markus Zahrl saxes, Philippine Duchateau p und Stephan Först e-bass exzellente Kollegen für dieses Gebräu aus exotischer Karibik und umwerfend swingendem Jazz.

Fr.12.11. / Sa.13.11.
Carole Alston
The music of Ellington & Strayhorn
Wenn sich jemand in Wien über einen Abend mit den Giganten Duke Ellington & Billy Strayhorn wagen wird, so ist dies perfekt für die herrliche Carole Alston, die mit Andreas Mittermayer tb, Thomas Huber sax, Erwin Schmidt p, Uli Langthaler b & Joris Dudli dm wirklich grandiose Partner gefunden hat. Die aus den USA stammende ist hier heimisch geworden und man freut sich über so manchen wienerischen "Schmäh"...

Parken beim JAZZLAND - nach wie vor kein Problem. Um nur EUR 5,50 können Sie ihren PKW in der BOE-Garage vor dem 'landl abstellen. Einfahrt ab 18 Uhr. Gutzeitkarten an der Bar.
(Einfahrt Franz-Josefs-Kai/Morzinplatz, bei der Tankstelle)

Mo.15.11.
Alfred Goubran
Er ist ein Wanderer zwischen vielen Stilen: Jazz und Swing aber auch Folk-Music und Protestsongs. Alfred Goubran (ein Alleskönner) durchstreift das weite Gebiet der unendlichen und herrlichen Musik in Klassik und den vielen Facetten des Jazz.

Di.16.11. / Mi.17.11.
Bernhard Wiesinger &
Dave Kikoski
Für das NY-Feeling beim Konzert wird der Grammy-Gewinner Dave Kikoski p sorgen, der zu den originellsten Stimmen seines Instruments zählt. Er spielte mit Gott und der halben Jazz-Welt. Das rhythmische Rückgrat der Band bilden Milan Nikolic b, Christian Salfellner dm und der Bandleader Bernhard Wiesinger ts, die seit Jahren viele internationale Musiker begleiteten.

Do.18.11.
Matyas Bartha Trio
feat.: Lukas Gabric
Obwohl wir in Wien ausgezeichnete Pianisten haben, ist ein Ausnahmekönner wie Matyas Bartha höchst willkommen, denn Klassemusiker können Klassemusiker immer inspirieren. Mit dabei drei grandiose Extrakönner: Lukas Gabric ts, Danny Ziemann b & Peter Primus Frosch dm

Fr.19.11. / Sa.20.11.
Mojo Blues Band
Die MBB mit den Wiener Philharmonikern zu vergleichen ist (vielleicht) Blasphemie - wenn man aber behauptet, die Mannen um den Chef Erik Trauner g&voc sind im Bluesvolk ebenso beliebt & bekannt wie das Opernorchester unter den Klassikfans, hat man "zumindest fast ganz" recht – wie immer dabei: Siggi Fassl voc&g, Charlie Furthner p, Herfried Knapp b und der stets swingende Didi Mattersberger dm.

COMPUTER-SCHULUNGEN UND MEHR
Als langjähriges Mitglied der JAZZLAND-Crew biete ich Ihnen an:
  • Schnelle und kompetente Hilfe bei Computerproblemen
  • Private Schulungen bei IHNEN und auf IHREM Computer
  • Persönlich, geduldig und genau auf IHRE Bedürfnisse und IHR Tempo zugeschnitten
THOMAS WACKERLE, erreichbar unter: 0650 / 650 48 14 oder per
E-Mail: 

Lockdown - ab 22.11. bis So.12.12.2021 geschlossen - alle Konzerte abgesagt!
Mo.22.11.
Simon Plötzeneder Five
Das Schönste an der Musikbranche sind sicherlich die Neuentdeckungen. Bei dieser Band kenne ich einen bekannten Star, der seit Jahrzehnten zu der absoluten Meisterklasse zählt – Oliver Kent p. Ebenfalls zu den Vertrauten zählt natürlich der Bandleader Simon Plötzeneder tp, aber von "Neulingen" wie Herb Berger sax, Philipp Zarfl b & Jonatan Sarikoski dm habe ich viel Gutes vernommen, sie aber nicht direkt gehört – manchmal wird man abgelenkt oder ist einfach nicht in Stimmung - da habe ich also heute Nachhilfe...

Di.23.11.
Vienna String Quartett
Einer der Ersten der heimischen Sinti im JAZZLAND war zweifellos der grandiose Joschi Weinrich g, der den deutschen Kollegen durchaus das Wasser reichen konnte. Erwin Schmid p, Christian Havel g, Joschi Schneeberger b & Buko Weinrich g, (ein direkter Enkel von Joschi) setzen (s)eine grandiose Linie fort...

Mi.24.11.
Fourmation
Nikolaos Afentulidis sax und Martin Bayer g sind seit Jahrzehnten dem JAZZLAND verbunden. Die beiden veritablen Swinger haben mit Karol Hodas b und Wolfgang Kendl dm feine Partner und wir freuen uns immer, das Repertoire der beiden zu hören – es ist immer neu und vor allen Dingen überaus swingend...

Do.25.11.
Wild Cats Orchestra
Archaischer, also ein echt "volksliedhafter" N.O.Jazz - eine Richtung, die in der Wiener Jazz-Szene leider unterrepräsentiert ist. Die "Wild Cats" bringen Spirituals, Blues und Traditionals mit teilweise mehrstimmigen Gesangseinlagen: Otmar Leitner co, Wolfgang Straka tb, Wolfgang Luckinger cl, Margie bjo&text, Florian Dozler sousa & Hubert Eibenberger dm

Fr.26.11.
Nösig - Herrlich - Wiesinger - Gaudriot - Hodas - Novakov
Daniel Nösig tp, Johannes Herrlich tb, Bernhard Wiesinger sax, Markus Gaudriot p, Karol Hodas b, Dusan Novakov dm - eine Superbesetzung, in der auch Heinz von Hermann vielleicht mitwirken sollte, er ist aber nach einem bösen Sturz noch nicht vollkommen genesen.

Sa.27.11.
Walk Tall
Man hört diese fast ehrwürdige Band leider selten und nur die "Alten" Jazzer haben den vollen Klang von "Walk Tall" im Wiener Konzerthaus vor ca. 40 Jahren noch im Ohr – fast unverändert erleben wir die nach wie vor immer noch spielfreudigen "Haudegen": Otto Zach tp, Günther Klein & Niko Afentulidis as, Thomas Beck ts, Michael Dörfler-Kneihs p, Paul Hondl b und Werner Mras dm.

Eddie "Lockjaw" Davis - "Land of dreams"
Eddie Davis ts, Karl Ratzer g, Michael Starch p, Stefan Prokesch b, Viktor Plasil dm
rec. 1982 at Soundborn Studio + 4 Bonustitel live aus dem  JAZZLAND - die letzten veröffentlichten Aufnahmen
Diese kostbare Rarität - das einzige Dokument, auf dem "Lockjaws" Stimme zu hören ist - gibt es an der Kassa.


Mo.29.11.
Beat Kaestli voc
& Walter Fischbacher p
Allgemein bringt uns Walter Fischbacher (ein hervorragender Pianist & Autodriver) grandiose Damen nach USA-Tourneen nach Europa. Diesmal überrascht er uns aber mit einem mit allen Wassern gewaschenen männlichen Interpreten – Beat Kaestli, der namensmäßig Schweizer sein könnte. Mit dabei (wie fast immer) die exzellenten Sidemen aus der CSSR: Peter Dvorsky b und Ulf Stricker dm

Di.30.11.
Heinz Czadek's
Project Two
Die damalige ORF-Bigband wandelte sich zum "Project One", scheiterte aber an der umfangreichen Probearbeit. Heinz Czadek und Robert Pollitzer waren wichtige Kollegen im Umbau der Band auf "Project Two". Rund um das Jubiläum (40 Jahre) dürfen wir uns jetzt wieder auf die immense Stimme der grandiosen Susan Rigvava-Dumas freuen, die von Heinz Czadek's perfektem Team liebevoll begleitet wird.

Mi. 1.12. / Do. 2.12. /
Fr. 3.12. / Sa. 4.12.
"Partners in Jazz"
J.Pelt - E.Alexander - D.Grissett - E.Essiet - J.Dudli
Joris Dudli dm ist nicht nur eine europäische Größe, sondern auch in den USA kennen die einschlägigen Musiker den Klassedrummer. Sonst wäre es für ihn unmöglich, 3 Weltklasse-Jazzer nach Wien zu dirigieren: Jeremy Pelt tp, Eric Alexander ts, Danny Grissett p & Essiet Essiet b – Bisher konnten wir so eine Traumgalerie noch nie vorstellen. Danke Joris!!!

Das Programm der Wiener Jazzclubs im Internet: https://ig-jazz.at

Mo. 6.12.
Pyrker & Posch
Der unverschämt jugendlich wirkende Boogie-Woogie-Meister Martin Pyrker ist leider in Wels zu Hause, eine schöne Stadt, die leider weit weg von Wien ist. Daher ist ein Besuch von ihm mit dem grandiosen Hermann Posch g&voc ein echter musikalischer Ohrenschmaus & -leckerbissen...

Di. 7.12. / Mi. 8.12.
Anna Lauvergnac
Nur ganz wenige Jazz-Persönlichkeiten können in drei Ländern ein echtes Heimrecht genießen – Anna Lauvergnac ist (zumindest) in Deutschland, Italien und Österreich zu Hause. Die Alleskönnerin präsentiert feine Spitzenjazzer für diesen swingenden Auftritt, der von Oliver Kent p, Uli Langthaler b & Dusan Novakov dm exzellent begleitet wird.

Do. 9.12.
Matyas Bartha Quintett
Fünf tolle Musiker: Matyas Bartha p, Matyas Papp tb,Thomas Scherrer g, Martin Treml b und dazu Klarinettist Herbert Swoboda, der seine helle Freude an seinen Kollegen haben wird.

Fr.10.12.
Burgundy Street Jazzband
Ob es wahr ist, daß der blutjunge Louis Armstrong mit kurzen Hosen die Bühne bei King Oliver betrat, ist fragwürdig – aber möglich ist es schon - wir können uns aber wirklich darauf verlassen, daß Dieter Bietak, Kurt Peyer tp&co, Wolfgang Straka tb, Wolfgang Luckinger cl, Roland Roger p, Peter Schwanzer bjo, Martin Stanzel kaiserbass & Angelika Schwerer dm immer dezent bekleidet sind.

Sa.11.12.
Riverside Stompers
Ob es wahr ist, daß der blutjunge Louis Armstrong mit kurzen Hosen die Bühne bei King Oliver betrat, ist fragwürdig – aber möglich ist es schon. Wir können uns aber wirklich darauf verlassen, daß Dieter Bietak, Kurt Peyer tp&co, Wolfgang Straka tb, Wolfgang Luckinger cl, Roland Roger p, Peter Schwanzer bjo, Martin Stanzel kaiserbass & Angelika Schwerer dm immer dezent bekleidet sind.

Energiesparen mit SMARTHOME – Leben mit Autopilot!
Wie das geht? Jazzland "Urgestein" Michael Schober fragen!
Tel.: 0699 10 555 110 – E-Mail: m.schober(at)smarthome247.at
Homepage: www.smarthome247.at

12.12. geplantes Ende des Lockdown - ab Mo. wieder geöffnet (?!)
Mo.13.12.
Stefan Wagner -
Georg Barnert Oktett
Mit viel Verve & Können kommen Stefan Wagner g & Georg Barnert as mit einem swingenden Oktett zu uns: David Mayerl ts, Johannes Probst tp, Ursula Niederbrucker tb, Nikola Stanosevic p, Oliver Steger b & Stephan Brodsky dm.

Di.14.12.
Affäre Dreyfuss
Füsse: Martin sax & Florian sax & Dominik tp
Beine: E.Schmidt p, H.Strasser b, M.Gonzi dm
Oben die Füße, darunter die Beine. Es ist nicht immer alles logisch, was in einem Jazzclub passiert. Wenn man so ein herrliches Team hat, erlebt man herrliche Kompositionen der Musiker – wunderbar!!!

Mi.15.12. / Do.16.12.
Mojo Blues Band
Daß unsere MOJO BLUES BAND zu den allerbesten ihrer Art in Mitteleuropa gehört, weiß man mit großer Wahrscheinlichkeit – die Begeisterung für Erik Trauner & Siggi Fassl g&voc, Charlie Furthner p, Herfried Knapp b & Didi Mattersberger dm reicht von Wien nach Nord-Norwegen bis Süd-Spanien.

Fr.17.12.
Heinz von Hermann
Kurzfristig war Heinz von Hermann einige Tage "weg vom Fenster", einige innere Unstimmigkeiten ärgerten ihn – dann ärgerte er seine Unstimmigkeiten zurück – und der innere Frieden war wieder hergestellt. Mit Erwin Schmidt organ, Johannes Strasser b & Joris Dudli dm hat der ewig junge Altmeister ein grandioses backing...

Sa.18.12. / So.19.12. / Mo.20.12. / Di.21.12. / Mi.22.12.
Thomas Gansch
Daß Thomas Gansch vorweihnachtlich bei uns aufspielt ist ein vorweihnachtliches Geschenk. Für den Zaubertrompeter ist unser alter Keller fast gewohnte Heimat und auch seine Kollegen freuen sich auf das alte Gemäuer: Florian Trübsbach sax kommt aus Deutschland und DAS Trio aus Wien: Oliver Kent p, Philipp Zarfl b & Mario Gonzi dm. Wer noch "einsteigen" dazu kommt, ist eine reine "Zugabe".

Do.23.12.
Barrelhouse Jazzband
Der Tag vor dem 24-sten ist seit Äonen der Stammplatz der Barrelhouse Jazzband, die seit (fast) Jahrhunderten im Geiste von Chicago-Jazz & Eddie Condon aufspielen. Viele Barrelhäusler haben uns verlassen und jazzen jetzt in Oberen Gefilden – z.B. Ernst Dworzak tp, Norbert Vas tb, Alfons Würzl cl, Bill Grah p, Bernie Gottlieb b, Horst Bichler dm wo man alte Freunde treffen kann: Wild Bill Davison, Art Hodes, Kenny Davern u.v.a. – wir hören heute: Franz Luttenberger tp, Mathias Papp tb, Siegi Dietrich cl, Heribert Kohlich p, Peter Bauer b & Wolfgang Hiebl dm.

Fr.24.12. / Sa.25.12.
Geschlossen
Wir wünschen Frohe Weihnachten und nur sehr milde Magenschmerzen !!!

So.26.12.
Big Joe's New Orleans Jazzband
Kurt Peyer tp, Wolfgang Straka tb, Claus Nemeth cl, Franz Luttenberger p, Paul Peyer bjo, Peter Strutzenberger b, Wolfgang Dorer dm, Gerhard Stächelin voc&p

Seit vielen Jahren freuen sich unsere Pianisten nicht nur über den hochklassigen
BÖSENDORFER im ehrwürdigen JAZZLAND, der perfekt von
Konstantin Avramidis vom Musikhaus Prosound
in Stockerau betreut und gestimmt wird.
Prosound hat jetzt auch ein Herz für unsere Bassisten entdeckt –
seit kurzem steht ein MarkBass-Verstärker auf der Bühne,
in den alle Musiker schon fast "verliebt" sind.....
Auskunft: 0676 612 76 65

Mo.27.12.
Carole Alston
& Markus Gaudriot Trio
Ich weiß leider nicht, seit wann Carole schon in Wien lebt. Man erzählte mir von einer Supersängerin, die es gibt (ohne eine Telefon-Nummer herzugeben) und ich wartete und wartete darauf, daß sie endlich in unseren Keller käme. Und dann war sie plötzlich da und wir vertrugen uns prächtig. Prächtig verstehen sich auch die "Stimme", mit dem Mann am Piano und Markus Gaudriot freut sich auf jeden Ton, den er für sie spielen darf – es paßt alles!!!

Di.28.12. / Mi.29.12.
Marianne Mendt
Die "Mariann" ist irgendwie fast im Besitz der Wiener Jazz- und Swingfans, die endlich ihr Idol aus der Nähe im kleinen JAZZLAND bewundern und hören zu können. Und DIE "Mendt" stellt für sich eine Band zusammen, die man zwischen Süditalien und dem Nordkap kaum besser für sich "erfinden" kann: Daniel Nösig tp, Thomas Kugi sax, Johannes Herrlich tb, Oliver Kent p, Johannes Strasser b, Mario Gonzi dm.

Do.30.12.
Herbert Swoboda Quintett
Herbert Swoboda cl mit Benny Goodman zu vergleichen wäre Unsinn – beide sind wirklich grandios auf ihrem Instrument, beide sind herrliche Bandleader... Aber der Herbert ist immer & ewig nett und freundlich, was man von Mister Gutmann nicht immer behaupten kann – er war oft ein grantiger Mitmusiker..... Mir ist der Herbert lieber....
Mit Heribert Kohlich p, Martin Spitzer g, Martin Treml b, Wolfgang Kendl dm

Fr.31.12. / Sa. 1.1.2022
Geschlossen
Wir wünschen ein Gutes Neues Jahr 2022 & freuen uns auf
HANS THEESSINK
von Mo.3.1. bis Mi.5.1.2022 und am Fr.7.1. und Sa.8.1.2022

Wer als Empfänger der e-JLP die gedruckte Ausgabe vermißt:
im 'landl gibt es immer ausreichend gedruckte Exemplare!!

"A note is a note -
in any language!"
(Louis Armstrong)

Das Programm im Detail - November/Dezember 2021: