Mi. 1. 9.
Five in Love
Sie zitieren liebevoll Nat King Cole und Louis Prima und viele andere Giganten und haben trotzdem eine sehr eigenwillige Handschrift: Paul Kreshka voc, Jürgen Jagdfeld cl&sax, Thomas Hechenberger g, Ernst Jagfeld p, Peter Strutzenberger b & Dieter Herfert dm. Eine der wenigen Jazzbands, die gleichermaßen hochklassige Musik und gefährliche Angriffe auf die Lachmuskeln bereit hat…

Do. 2. 9.
Robert Schönherr Quartett
Der Band gelingt es (und das ist wirklich nicht leicht) swingend zu "be-boppen" und einen feinen Zauberbogen von den 30-er Jahren bis in die Gegenwart zu zelebrieren: Herwig Gradischnig ts, der Schöne Herr Robert p, Joschi Schneeberger b & Mario Gonzi dm – bilden ein phantasiereiches "Viertett", welches in unserer Musik nur wenige gleichwertige Könner kennt…

Fr. 3. 9.
Barrelhouse Jazzband
Viele Bärrelhäusler haben uns verlassen (Ernst Dworzak tp, Willie Meerwald tb, Alfons Würzl cl, Horst Bichler usw) – die neue Band ist den alten Stars aber durchaus ebenbürtig und sie swingen gekonnt wie der alte Condon-Mob: Franz Luttenberger tp, Matyas Papp tb, Siegi Dietrich cl, Heribert Kohlich p, Peter Bauer b und Wolfgang Hiebl dm

Sa. 4. 9.
Blue Note Six
John Evers tp & Jürgen Pingitzer p leiteten mit viel Erfolg diese beliebte und sehr swingende Dixieland-Band. Die Nachfolger: Walter Kortan tp, Andreas Mittermayer tb, David Laszlo Marsall cl&sax, Thomas Scherrer g, Peter Strutzenberger b und Wolfgang Hiebl dm passen perfekt in die großen Schuhe der Gründer……

Wenn Sie das JAZZLAND unter besonders günstigen Bedingungen besuchen wollen, dann geht das sehr einfach - ein Konto bei der Erste Bank und Sie sind dabei, denn das Motto Österreichs größter Bank ist:
"Kultur ist Bildung. Kultur braucht Partner - JAZZLAND sponsored by
Erste Bank

Mo. 6. 9.
Lauren Henderson
& Walter Fischbacher
Unermüdlich bereist der mit allen Wassern des Jazz gewaschene Pianist Walter Fischbacher Europa und präsentiert die allerfeinsten Talente aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Gemeinsam mit seinen langjährigen Kollegen Petr Dvorsky b & Ulf Striker dm stellt er uns eine große "Entdeckung" aus den USA vor – die echt grandiose Lauren Henderson könnte ein Weltstar werden……

Di. 7. 9. / Mi. 8. 9.
Uwe Ladwig
Er ist ein "Tieftöner" – am Bass-Saxophon oder sogar noch tieferen Kontra-Bass-Sax – denn Uwe Ladwig ist ein Spezialist in diesem Bereich und allen anderen Jazz-Zonen bis hin zum beginnenden Modern-Jazz. Jerry Pfister tp (USA), der ungarische Mitteleuropäer D.L.Marsall sax und der echte Einheimische Thomas Scherrer an Banjo & Gitarre

Do. 9. 9.
Bernhard Wiesinger
Ein grandioser "Neuling" aus der nördlichen Umgebung Wiens – der mit allen brauchbaren Noten gewaschene Saxist Bernhard Wiesinger gastiert mit drei von allen Jazz-Wässerchen gesalbten Könnern: Erwin Schmidt org, Christian Havel g und Dusan Novakov dm – also ein seriöser Abend, der mit Tenor-Sax & Orgel meistens zu einer wunderbaren Swing-Orgie ausartet.

Fr.10. 9.
Roman Schwaller
Es gibt viele Saxisten, die sich darum reißen mit einem Orgler zu brillieren. Wir ließen Wild Bill Davis mit Jim Galloway jamen – und es war ein Riesenerfolg. Heute brilliert die Legende ´Roman Schwaller ts mit der Supertruppe Fabian Supancic org, Christopher Pawluk g und Valentin Duit dm

Sa.11. 9.
4-mation (auch: Fourmation)
Swingender Modern-Jazz mit: Nikolaos Afentulidis ts, Martin Bayer g, Karol Hodas b, Wolfgang Kendl dm

Parken beim JAZZLAND - nach wie vor kein Problem. Um nur EUR 5,50 können Sie ihren PKW in der BOE-Garage vor dem 'landl abstellen. Einfahrt ab 18 Uhr. Gutzeitkarten an der Bar.
(Einfahrt Franz-Josefs-Kai/Morzinplatz, bei der Tankstelle)

Mo.13. 9.
Aimee Allen (voc)
& Walter Fischbacher (p)
Der exzellente Pianist Walter Fischbacher ist nicht nur ein solcher, denn er kutschiert seit Jahr und Tag unfallfrei Drummer, Bassisten und Sängerinnen kreuz und quer durch Europa. Die Damen sind attraktiv, singen meist sogar noch viel besser als sie aussehen – Aimee Allen wird keine Ausnahme sein – sie ist sicherlich ein echter Hochgenuß für Aug & Ohr…

Di.14. 9. / Mi.15. 9.
Austrian Swing AllStars
feat. Jörg Seidel g
Wir freuen uns alle sehr, daß der aus Deutschland anreisende Jörg Seidel g wieder auf unsere Stamm-Musiker trifft: mit "Granaten" wie Heinz von Hermann saxes, Martin Spitzer g und Joschi Schneeberger b wird er (wie schon früher), eine verläßlich swingende Basis finden. Jörg ist ein überaus vielseitiger Musiker – er wandert von Folk und Blues zu Swing und Tradition und ist auch bereit, seriöse Klassik und Tagesschlager zu verarbeiten.

Do.16. 9.
Carole Alston
"Soul Limbo"
Die in Wien heimisch gewordene Sängerin, Musikerin Schauspielerin und Tänzerin ist aus unserer Szene nicht mehr wegzudenken. Denn sie kann wirklich alles: Carole besitzt nicht nur eine herrlich musikalische Basis, von der aus sie (fast*) alle Gebiete der Musik durchforschen kann – nicht nur Swing und Blues, Comedy & Lyrik, Klassik & Komik – ich bin sicher, daß sie sich mit Bernhard Rabitsch tp, Thomas Huber ts, H.Oberwalder p, Klaus Spechtl g, Peter Gruber b, Andi Weiss groovinger perfekt wohlfühen wird.

Fr.17. 9.
Boogie Woogie Gang
Albert Ammons & Pete Johnson waren zwei der wichtigsten "Erfinder" des Boogie Woogie vor über 100 Jahren. Zuerst wurden sie kopiert, heute haben die hiesigen Könner eigene Wege gefunden: Wir hören begeistert Claus Nemeth cl&hm, Peter Hofmann p, Peter Strutzenberger b, Wolfgang Hiebl dm und erfreulicher Weise als Einsteiger Dieter Bietak tp.

Sa.18. 9.
Programmänderung
Old Stoariegler Dixielandband
Rudi Berger Group
Rudi Berger musste leider absagen !
Dafür präsentieren wir diese in doppelter Hinsicht bemerkenswerte Band, die nicht nur swingend-hochinteressanten traditionellen Jazz liebevoll interpretiert, sondern auch das p.t. Publikum mit zwerchfellerschütterten Parodien zwischen Spike Jones und Helmut Qualtinger begeistert. Also heißer Dixieland & viel Vergnügen mit Hannes Bauer tp, Franz Brodschneider tb, Charlie Weiss cl&sax, Dejan Pecenko p, Klaus Melem b und Manfred Josel dm.

COMPUTER-SCHULUNGEN UND MEHR
Als langjähriges Mitglied der JAZZLAND-Crew biete ich Ihnen an:
  • Schnelle und kompetente Hilfe bei Computerproblemen
  • Private Schulungen bei IHNEN und auf IHREM Computer
  • Persönlich, geduldig und genau auf IHRE Bedürfnisse und IHR Tempo zugeschnitten
THOMAS WACKERLE, erreichbar unter: 0650 / 650 48 14 oder per
E-Mail: 

Mo.20. 9.
Siggi Fassl solo
Ungefähr die Hälfte der Bluesfans, sind hellauf begeistert, wenn sie eine Blues-Band hören können – andere ziehen einen einsamen Barden vor, der zwischen Lightnin' Hopkins und Robert Johnson schwankt. Heute ist Siggi Fassl g&voc wirklich "all alone!!!"

Di.21. 9.
Matyas Bartha Quintett
Soweit ich mich erinnern kann, gab es ein Volk bestehend aus Österreichern und Ungarn, die sich einig bis 1919 in einem eigenen Staat wohlfühlten, der dann von Oberen Autoritäten zerschlagen wurde. Was übrig blieb waren wenigstens die Fußballspiele, die aber leider meist von den Anderen gewonnen wurden….– die Ungarn sind die, die Matyas heißen!!! Herbert Swoboda cl, M.B. p, Martin Treml b, Thomas Scherrer g, Mathias Papp tb.

Mi.22. 9.
Upper Austrian Powerplay
Leider weiß ich nicht alles – aber ich nehme doch sehr stark an, daß der Vor- und Zuname Simon Plötzender tp doch sehr auf zutiefst oberösterreichische Wurzeln hinweist (was mir sehr sympathisch ist, denn meine Frau stammt auch aus dieser Weltgegend). Ein sympathischer Mann, der sich vielleicht etwas öfter im "landl" sehen lassen könnte. Christian Maurer ts, Helmar Hill p, Christian Wenst db, Ewald Zach dm.

Do.23. 9.
John Arman –
Renato Chicco –
Christian Salfellner
Eine hochinteressante Band: ein Amerikaner mit seiner Gitarre – John Arman, einer dem Namen nach Italiener – Renato Chicco p, der aus Triest stammt, und unser Christian Salfellner, der "berg-" &"rhythmussicherer".

Fr.24. 9. / Sa.25. 9.
Mojo Blues Band
Daß eine Band auch nach jahrelanger Zusammenarbeit noch immer in gleicher Besetzung überlebt, ist ein Wunder. (Charlie Furthner p, Herfried Knapp b, Didi Mattersberger dm) und die Solistenabteilung (Erik Trauner und Siggi Fassl – (beide g & voc) kein Streit!!

Eddie "Lockjaw" Davis - "Land of dreams"
Eddie Davis ts, Karl Ratzer g, Michael Starch p, Stefan Prokesch b, Viktor Plasil dm
rec. 1982 at Soundborn Studio + 4 Bonustitel live aus dem  JAZZLAND - die letzten veröffentlichten Aufnahmen
Diese kostbare Rarität - das einzige Dokument, auf dem "Lockjaws" Stimme zu hören ist - gibt es an der Kassa oder Online-Bestellung (Postversand) auf unserer Homepage.

Mo.27. 9.
Gipsy Swingtett –
feat. Patrizia Ferrara
Der Bandleader Joschi Schneeberger b ist immer auf der Suche nach neuen Talenten – mit der grandiosen Patrizia Ferrera steht heute eine hoch talentierte Sängerin im Mittelpunkt, die sich mit Martin Spitzer & Julian Eggenhofer g vertragen!!!

Di.28. 9. / Mi.29. 9. / Do.30. 9.
Joe Magnarelli - Piero Odorici - Oliver Kent - Hans Strasser - Bernd Reiter
Der österreichische Drummer Bernd Reiter ist auf dem besten Weg eine tolle Karriere in Europas Jazz zu zementieren. – zwei Amis (tp und ts) & drei Ösis!!! (p , b ,dm)

Fr. 1.10.
Original Storyville Jazzband
Seit (gefühlten) Jahrhunderten ist die Storyville Jazzband die traditionelle (klassische) Band in Wien: Franz Luttenberger tp, Andreas Mittermayer tb, Herbert Swoboda cl, Matyas Bartha p, Udo Ehmsen bjo, Martin Treml b und Wolfgang Dorer dm sind unverzichtbar.

Sa. 2.10.
Burgundy Street Jazzband
Es gab zwei Perioden des klassischen N.O.Jazz - ab den späten 10-er Jahren (King Oliver & Co.) und die Zeit nach Benny Goodman, als George Lewis und Bunk Johnson brillierten. Günther Graf cl mit Kurt Payer tp, Wolfgang Straka tb, Franz Luttenberger p, Paul Peyer bjo und Philip Moosbrugger b.

Das Programm der Wiener Jazzclubs im Internet: http://www.ig-jazz.at

Mo. 4.10.
Al Cook
Wenn es einen Urvater des Blues in Österreich geben sollte, so heißt er Alois Koch… oder doch Al Cook? Ich lernte ihn vor vielen Jahren kennen & er ist noch immer zwei Jahre jünger als ich – sehr ärgerlich. Mit der Gitarre und dem Mikro in der Hand ist Cooksie nach wie vor einer der besten von den wirklich Guten…

Di. 5.10. / Mi. 6.10.
Valentin Schuppich Quart.
feat. Roman Schwaller
Viele Saxophonisten begeisterten sich mit einer Zusammenarbeit mit Kollegen an der Orgel und konnten viele grandiose Momente mit Hammond und anderen Instrumenten: wir erleben heute eine spannende Premiere mit dem grandiosen Roman Schwaller ts, Valentin Schuppich p, Karol Hodas b, Dusan Novakov dm

Do. 7.10.
Jim Rotondi - Dick Oats - Johannes Herrlich - Andres Pozzo - Aldo Zunino - Ric van den Bergh - Bernd Reiter
Und heute wird alles noch ein bißchen bunter und sogar noch lebendiger – wir erleben: einen Ösi & 1 Deutschen, 2 Amis, Due Italiani & einen Niederländer

Fr. 8.10. / Sa. 9.10.
Anna Lauvergnac
Wenn eine grandiose Jazz-Sängerin in Wien (zumindest ein wenig) heimisch wird, dann ist es für uns eine große Freude und Ehre sie dem Publikum zu präsentieren. Die aus dem ehemaligen österreichischen Triest stammende, stimmstarke Anna Lauvergnac (also doch eine verkappte Österreicherin) wird mit Oliver Kent p, Hans Strasser b und Dusan Novakov dm einen swingenden Querschnitt durch ihr riesiges Repertoire präsentieren…

Energiesparen mit SMARTHOME – Leben mit Autopilot!
Wie das geht? Jazzland "Urgestein" Michael Schober fragen!
Tel.: 0699 10 555 110 – E-Mail: m.schober(at)smarthome247.at
Homepage: www.smarthome247.at

Mo.11.10.
Günter Straub
(piano Solo)
Ein hochinteressanter Abend mit Fragen, Antworten und Musik. Musiker-Arzt und Bluesfan – Günter Straub - wird mit sich und unserem Bösendorfer philosophieren…

Di.12.10. / Mi.13.10.
Herwig Gradischnig
Ohr Gel dRio
Nicht nur der obige kryptische Name ist echt sensationell sondern auch die gesamte Performance der Herren Herwig Gradischnig ts, Robert Bargad organ, Daniel Nösig tp, Christian Havel g und Daniel Aebi dm ist mehr als bemerkenswert. Jeder von ihnen ist nicht nur als Solist, sondern auch als Arrangeur und Komponist tätig gewesen.

Do.14.10.
Herbert Swoboda Quintett
Ich weiß nicht, ob Herbert Swoboda cl sein (Teil)-Idol persönlich kennen gelernt hat. Tatsache ist, daß Benny Goodman in seinem Film sehr gütig dargestellt wurde. Er war aber ein rücksichtsloser Chef – und das ist HS absolut nicht. Heribert Kohlich p, Martin Spitzer g, Martin Treml b & Wolfgang Kendl dm haben einen musikalisch und menschlich tollen Leader…..

Fr.15.10.
Riverside Stompers
Wenn es in den 20er Jahren eine alles überragende Band gab, dann war es die "Creole Jazzband" von King Oliver und Louis Armstrong. In vielen Ländern gibt es ähnliche Bands, bei uns pflegen Dieter Bietak & Kurt Peyer tp/co, Wolfgang Straka tb, Wolfgang Luckinger cl, Roland Roger p, Peter Schwanzer bjo, Martin Stanzel kaiserbass, Angelika Schwerer dm diesen Stil.

Sa.16.10.
Klaus Dickbauer Five-Tett
Einer der interessantesten und vielseitigsten Jazzer – Klaus Dickbauer sax/cl – kommt endlich wieder nach Wien. Wir hören erfreut: Winfried Gruber p/voc, Primus Sitter g, Karl Sayer b und Daniel Aebi dm

Seit vielen Jahren freuen sich unsere Pianisten nicht nur über den hochklassigen
BÖSENDORFER im ehrwürdigen JAZZLAND, der perfekt von
Konstantin Avramidis vom Musikhaus Prosound
in Stockerau betreut und gestimmt wird.
Prosound hat jetzt auch ein Herz für unsere Bassisten entdeckt –
seit kurzem steht ein MarkBass-Verstärker auf der Bühne,
in den alle Musiker schon fast "verliebt" sind.....
Auskunft: 0676 612 76 65

Mo.18.10. bis Fr.22.10.
Axel Zwingenberger
(Hamburger Boogie Woogie)
Das Gerücht, daß A.Z. & A.M. Brüder sind, ist blanker Unsinn. Der Z. von der Waterkant und der M. an der Donau sind jahrzehntelange Freunde, die nur einen gravierenden Unterschied haben. Z. trinkt Rotwein und A. genießt alkoholfreies Bier. Und beide lieben Boogie Woogie – Z. spielt und M. hört zu!!!

Sa.23.10.
The Organ Champs
Ein Champion ist mehr als bloß ein Meister seiner Klasse. Mit dem Wort lässt sich, so steht's im Lexikon, auch ein großer Verfechter einer guten Sache beschreiben. Wenn vier solche Champions gemeinsam für ein Ideal brennen, geht es daher nicht um sportlichen Ehrgeiz. Es geht vielmehr um leidenschaftlich glühende Musik. Meister ihrer Instrumentenklassen sind Erwin Schmidt org, Martin Fuss ts, Wolfgang Pointner g und Vladimir Kostadinovic dm ohnehin mit Blues, Funk und swingenden Soli. (Text: Martin Fuss)

Wer als Empfänger der e-JLP die gedruckte Ausgabe vermißt:
im 'landl gibt es immer ausreichend gedruckte Exemplare!!

Mo.25.10. / Di.26.10. / Mi.27.10. / Do.28.10. / Fr.29.10. / Sa.30.10.
Dana Gillespie
Martin Winning ts
Joachim Palden & Sabine Pyrker
Irgendwann in den Sommermonaten um 1980 betrat Dana Gillespie unangekündigt das Jazzland und irgendwie stand sie nach wenigen Minuten einladungslos auf der Bühne und legte mit Erik Trauners Band eine Rhythm&Blues-Show auf die Bühne, wie wir sie damals noch nie gehört hatten. Seitdem sind mehr als 40 Jahre vergangen, die Dana ist (fast) unverändert und wir sind würdevoll gealtert. Sie ist höchstwahrscheinlich der treueste internationale Gast bei uns und immer höchstwillkommen. Mit Martin Winning sax bringt sie einen kleinen, wirklich großen Weltklasse-Musiker mit und die grandios-swingende Basis besorgen Joachim Palden p und Sabine Pyrker dm – mögen die Grenzer die Dana herein lassen…

"A note is a note -
in any language!"
(Louis Armstrong)

Das Programm im Detail - September/Oktober 2021: